Aktuelles

Zusammen sind wir stark

 

2018 entstand im Frauennotruf eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema „sexueller Missbrauch in der Kindheit“.

Um sich als neue Gruppe zusammenzufinden brauchen die Frauen aktuell eine Zeit des Arbeitens unter sich. Sobald hier neue Aufnahmemöglichkeiten bestehen, erfahren Sie es hier auf der Seite „Aktuelles“.


Die langjährig bestehende Selbsthilfegruppe zum Thema „sexueller Missbrauch in der Kindheit“ sucht jedoch im Moment eine neue Mitfrau!

Hier treffen Sie auf selbsthilfeerfahrene Frauen, die Sie in die Gruppe einführen, Sie aufnehmen und willkommen heißen.

Auch diese Gruppe arbeitet im kleinen Rahmen.


Gerade finden sich auch Frauen bei uns ein, für eine Selbsthilfegruppe zu dem Thema „sexuelle Gewalt im Erwachsenenalter“.

Vielleicht sind auch Sie von dieser Thematik betroffen und haben Interesse an Gruppenarbeit – es ist derzeit möglich sich auf die Warteliste setzen zu lassen.

Voraussichtlich wird diese Gruppe im Jahr 2019 starten.


Wenn Sie zu einer der beschriebenen Gruppen gerne mehr Informationen haben möchten, melden Sie sich gerne im Frauennotruf unter 0941 – 2 41 71. Hier erfahren Sie mehr!

Ihre Ansprechpartnerin ist: Frau Andrea Erl